top of page

Reisebericht Klasse 5c: 17. bis 19.04.24

Am Mittwoch fuhren wir mit dem Doppelstockbus nach Weißwasser. Als wir ankamen hatten wir erstmal Freizeit, danach konnten wir uns in unsere Zimmer einleben. Nachdem wir das gemacht haben, gingen wir Essen. Es gab Kartoffelsuppe mit Würstchen. Nach dem Essen gingen wir in 2 Gruppen Wandern. Nach den Abendessen gingen wir zur Disco und haben gequatscht. Danach gingen wir alle zu Bett und dann war schon nächster Morgen. Am nächsten Morgen gingen wir zur Wolfsscheune und haben viel gelernt und durften einen Wolfshund streicheln Namens Aron. Am Abend haben wir gegrillt, das Essen war sehr lecker und wir wollten Lagerfeuer machen, aber der Regen kam uns in die Quere. Aber am Ende konnten wir dann doch Lagerfeuer machen, manche Kinder konnten auch drinnen bleiben und Spiele spielen und dann ging es schon wieder zu Bett. Somit war auch schon wieder Morgen und mussten die Koffer packen. Dann holten uns 2 Reisebusse ab und wir fuhren nach Einsiedel und haben ein paar schöne Stunden verbracht. Dort haben wir viel entdeckt und dann haben uns die gleichen Busse wieder abgeholt und fuhren uns noch mal nach Weißwasser. Dann haben wir unsere Koffer geholt und fuhren mit dem gleichen Doppelstockbus nachhause, haben schnell noch die Zimmer Auswertung durchgeführt und dann fielen wir unseren Eltern in die Arme. 



Comments


bottom of page