top of page

Projektvorstellung „Jugend gestaltet Schule!“

Das Projekt “Jugend gestaltet Schule!” eröffnet unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Demokratie im Schulalltag erkennbar zu machen und die eigene Schule miteinander zu gestalten. Die Sächsische Jugendstiftung begleitet dieses Projekt und stellt 1500 Euro zur Verfügung, um die Ideen gemeinsam umzusetzen. Dafür werden Ideen gesammelt, gemeinsam abgestimmt und der Vorschlag mit der meisten Zustimmung umgesetzt. Jede Schülerin und jeder Schüler hat eine Stimme. Eine Stimme, die zur Veränderung beiträgt. Wir wollen Demokratie leben! Mit dem Engagement und der Initiative von Jugendlichen und der ganzen Schule schaffen wir gemeinsam Räume, um unser Schulleben zu gestalten. Lasst uns gemeinsam etwas Positives bewegen!



Das Projekt in 6 Phasen

Phase 1: Bekanntmachung an der SchuleBei einer Informationsveranstaltung für alle Schüler*innen wird das Projekt vorgestellt.

Phase 2: Steuergruppe gründen Es gründet sich eine Steuergruppe aus Schüler*innen und ein bis zwei Begleitpersonen, die das Projekt an der Schule organisieren und möglich machen.

Phase 3: Ideen sammeln und prüfen Alle Schüler*innen (und später auch Lehrer*innen, usw.) können Ideen einreichen, wie sie die Schule mit 1500 Euro gestalten wollen. Die Ideen werden auf Nachhaltigkeit, Zugangsbarrieren und ihre Umsetzbarkeit geprüft.

Phase 4: Wahlkampf und Wahl Alle erfolgreich geprüften Ideen werden anschließend zur Wahl gestellt. Alle Schüler*innen dürfen ihre Stimme für ihre Lieblingsidee abgeben.

Phase 5: Umsetzung Die Idee (oder auch mehrere) mit den meisten Stimmen wird mit Hilfe der 1500 Euro umgesetzt.

Phase 6: Reflektieren und Feiern Durch einen Rückblick schauen wir, wie wir das Projekt im kommenden Jahr weiterentwickeln wollen und feiern das vergangene Projektjahr und das Engagement der Steuergruppe.


Wir sind gespannt, welches Projekt sich am Ende durchsetzen wird.



Comments


bottom of page