Projekteröffnung Schulbibliothek "LESELAND"


Neben weiteren Oberschulen in Dresden haben wir die Möglichkeit bekommen, am Projekt der Städtischen Bibliotheken Dresden zur Erweiterung unserer Schulbibliothek teilzunehmen.

Leider musste unsere heutige offizielle Projekteröffnung auf Grund der derzeitigen Situation abgesagt werden. Diese wird im Frühjahr 2022 mit Schülerbeiträgen (Theatergruppe, Schulband uvm.) nachgeholt.


Trotzdem konnten die Städtischen Bibliotheken Dresden es ermöglichen, dass die ersten bestellten Bücher ihren Platz in den Regalen unserer Schulbibliothek bekommen haben.


Das Ziel der Kooperation ist der Auf- und Ausbau der Schulbibliothek zu einem Zentrum des Wissens- und

Medienkompetenzerwerbs der Schülerinnen und

Schüler.

Durch professionell gepflegte Medienbestände und kompetente Ansprechpartner/-innen vor Ort soll eine attraktive Lernatmosphäre und ein beliebter Treffpunkt innerhalb des Schulgeländes geschaffen werden. Die Schulbibliothek soll zum natürlichen Treffpunkt innerhalb des Schulgeländes entwickelt werden, sowohl als zentraler Lernort im Unterricht als auch als eine selbstverständliche Anlaufstelle für alle Klassenstufen im Rahmen von Unterrichtsvorbereitung und -nachbereitung.


Darüber hinaus haben unserer Schülerinnen und Schüler unserer Schulbibliothek einen neuen Namen gegeben: LESELAND.


An dieser Stelle möchte wir uns noch einmal recht herzlich bei den Städtischen Bibliotheken Dresden bedanken. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.


172 Ansichten