top of page

Kongress Vision.Schule

Am vergangenen Wochenende (24.-26.03.2023) haben Schüler:innen von der Schule an dem Kongress Vision Schule teilgenommen. Dabei haben sich Schüler:innen aus ganz Sachsen getroffen wie zum Beispiel Leipzig, Chemnitz und Bautzen.


Nach der Begrüßung von der Vorsitzende des Landesschüler:innenrats, Lilly Härtig, gab es ein „world night café“, wobei Themenkomplexe wie Lehrermangel, Hausaufgaben, Noten, Menstruations Produkte usw. diskutieren wurden.


Am zweiten Tag ging es in eine Open-space-Runde, wo wir Schüler:innen unsere Diskussionsthemen vorstellen konnten. Dabei kamen unter anderem Themen zusammen wie Geschlechtervielfalt, Gerechtigkeit, Klimaschutz, kulturelle Förderung und Digitalität in Schulen zusammen.

Unsere Auswahl waren Geschlechtervielfalt & Gerechtigkeit, Rassismus und Schulklima.

Nach Austausch in Gruppen gab es eine Frage Runde mit Kulturminister Christian Piwarz.

Anschließend gab es für uns Schüler:innen der 36.Oberschule ein Workshop zum Thema „Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte-Visualisierung“. Nach einem produktiven und konstruktiven Tag gab es dann auch endlich Abendessen!


Am dritten Tag gab es ein Plenum- Auswertung In großer Runde mit der Fragestellung: „Was nimmst du mit in deine Schule mit?“.


Mit den Hashtags #ernsthaftundkonstruktiv & #demokratisch.praktisch.gut bedanken wir uns an den Landesschüler:innenrat Sachsen für dieses wissenhafte und spannende Wochenende


Text: Josephine N. (Schülersprecherin)



Commentaires


bottom of page